Abflug Bilbao-Flughafen: Marie-Carmen steigt eben aus dem Taxi mit ihrem "Felixkoffer" in der Hand. Das Kranichflugzeug wartet schon. Bald ist sie zu Hause. Ein Mal Umsteigen in Frankfurt nur. Da ist auch schon Leipzig unter uns. Der Flughafenbus bringt uns fast bis in die Wohnung. Die schweren Taschen und Rucksäcke im Flur abladen. Was haben die geliebten Ratten, "Keks" und "Plätzchen", die ganze Zeit gemacht, hat sie unser Nachbar Markus auch gut gepflegt. Der "Felixkoffer" wird in eine Ecke des Zimmer gestellt, halb geöffnet. Marie-Carmen hat jetzt erst mal andere Sorgen. So sieht sie nicht, wie sich ein kleiner Mann aus dem Koffer zieht und neugierig umschaut. Sollte das etwa .... kann es sein?

Natürlich kann das sein! Was denkst denn Du? Ich bin ein Trasgu, ein Geist aus Asturien, ein Hausgeist wohlgemerkt und ich habe die Eigenschaft, Du kannst es überall nachlesen, dass ich mit meinen Familien mitreise. Dies tue ich natürlich nur bei Familien, die an den Trasgu glauben. Das ist bei euch der Fall. So, wo bin ich denn nun gelandet? In Halle? Gibt es hier überhaupt Kornspeicher? Ach, ihr seid in Gedanken noch in Asturien! Das gefällt mir. Mein erster Streich wird deshalb die Kommentierung dieses Reiseberichtes sein: Hey, was heißt eigentlich "Drei Wochen im Reich des Nuberu". Ich reise gleich wieder ab. Besser müßte es lauten: "Drei Wochen im Haus des Trasgu" oder "Drei Wochen im Banne der Kornspeicher", hihi, mir fällt bestimmt noch was Besseres ein. Ihr müßt mich nur fragen. Lesen wir mal weiter:

Internetlinks: Bilbao - Flughafen

Startseite * Seite 1 * Seite 2 * Seite 3 * Seite 4 * Seite 5 * Seite 6 * Seite 7 * Seite 8 * Seite 9 * Seite 10 * Seite 11 * Seite 12 * Seite 13 * Seite 14 * Seite 15 * Dank, Quellen und Impressum